AGB`s

Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt oder falls eine Zusage nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist. Auch eine telefonische Reservierung gilt als verbindlich.

Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer dieser abgeschlossen ist.

Die Pension ist verpflichtet bei Nichtbereitstellung der Unterkunft dem Gast ein Ausweichquartier (Pension, Hotel, FW, FH) anzubieten.

Der Gast ist verpflichtet bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten Preis zu zahlen, abzüglich der ersparten Leistungen des Vermieters. Die Einsparung liegt bei Übernachtung in der Regel bei 15-20 Prozent.

Der Vermieter ist jedoch nach treue und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Unterkünfte anderweitig zu vergeben. Um Ausfälle zu vermeiden und den Schaden zu begrenzen. Bis zur anderweitigen Vergabe der Unterkunft hat der Gast für die Dauer des Vertrages den errechneten Restbetrag zu zahlen.

Stornofristen sind wie folgt vereinbart:
30 Tage vor Anreise 25%

14 Tage vor Anreise 65%

 7 Tage vor Anreise 85%


Bei Nichterscheinen ohne vorherige Benachrichtigung ist der volle Mietpreis zu zahlen.
Der Mieter hat das Recht einen zumutbaren Ersatzmieter zu stellen. Stornos können nur einvernehmlich bei schriftlicher Gegenbestätigung vorgenommen werden.

Haftung

Für die Aufbewahrung von Wertsachen wie Geld, Schmuck, elektronische Geräte u.a.  Kostbarkeiten im angemieteten Zimmer wird keine Haftung übernommen. Während der Öffnungszeiten der Rezeption können Wertsachen zur Aufbewahrung der Rezeption übergeben werden.

 

Die Haftung der Firma Landhaus am friesendeich richtet sich grundsätzlich nach den Paragraphen 701 bis 703 BGB. Für aus den Zimmern entwendetes Eigentum haftet die Firma Landhaus am Friesendeich nur,wenn ihren Angestellten grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz nachgewiesen wird. Verursachte Beschädigungen von Gästen an Einrichtungsgegenständen der Pension werden finanziell geahndet.

Sofern dem Gast ein Stellplatz auf dem Parkplatz oder einem anderen Ort, auch gegen Entgelt zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch ein Verwahrungs­vertrag nicht zustande. Eine Überwachungspflicht des Hauses besteht nicht. 

Für Beschädigungen oder Verlust, die während der Vertragsdauer eintreten, haftet der Kunde der Firma Landhaus am friesendeich sofern nicht der Schaden im Verantwortungsbereich der Firma Landhaus am Friesendeich liegt oder durch einen Dritten verursacht wurde und der Dritte auch tatsächlich Ersatz leistet, was jeweils vom Kunden nachzuweisen ist. Wir weißen darauf hin unsere Hausordnung zu lesen und zu beachten.

Vorzeitige Abreise

bei einer Vorzeitigen Abreise besteht kein Anspruch auf Erstattung des Mietpreises wir sind natürlich bemüht die Unterkunft anderweitig weiter zu vermieten und werden die Einnahmen verrechnen.

 

 

Zahlungsbedingungen
Wurde vertraglich nicht anderes vereinbart, hat der Gast den Übernachtungs­preis 14 Tage vor Anreise komplett zu bezahlen. Bei längerfristigen Reservierungen erfolgt die Rechnungslegung jeweils im Voraus für maximal einen Monat. Bei Gruppenbuchungen kann die Pension vom Veranstalter eine komplette Zahlung bei Buchung verlangen.Alle Rechnungen per Rechnungslegung müssen mit 35% Angezahlt werden die Restzahlung binnen 14 Tagen vor Reiseantritt ohne Verzug zu zahlen. Bei Über­schreitung  vorgenannter Zahlungsfrist kommt der Gast in Verzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Das Landhaus am Friesendeich kann das Zimmer/Wohnung ohne Erinnerung/Mahnung weiter vergeben, der Vertrag ist damit fristlos gekündigt oder aber ab Verzugseintritt ist die Firma Landhaus am Friesendeich berechtigt, Verzugszinsen zu verlangen. Für Mahnungen, die nach Verzugseintritt erfolgen, kann in jedem Einzelfall eine Mahngebühr von 15,00 € verlangt werden.

 

 

 

  • Der Gast hat Anspruch, die Unterkunft ab 15.00 Uhr des Anreisetages zu beziehen.
    Am Abreisetag muss das Zimmer bis 11.00 Uhr geräumt sein.
    Kleine Haustiere sind  erlaubt.
    Ausschließlicher Gerichtsstand ist Jever
    Zahlungsbedingungen: Vorkasse, bei kurzfristiger Buchung(maximal 1Woche) ist der Betrag in Bar bei Anreise fällig – keine Kartenzahlung !

 

 

Landhaus am Friesendeich

Die Pension mit wohlfühl Charakter